Help  
Menü 
Startseite Fortbildungen Referenten Kontakt/Impressum Datenschutz AGB Menü schließen
 
Praxisnah vorankommen:
Unsere Fort- und Weiterbildungen  
Kinästhetik Aufbaukurs mit Schwerpunkt Palliative Care (3-tägig)
Inhalt der Veranstaltung
Anmeldung zur Veranstaltung
„Affect tolerance […] is related to the adaptive capacity to bear pain.“ Allan Schore (Affektive Toleranz [...] steht im Verhältnis zur adaptiven/lernenden Fähigkeit, Schmerz zu ertragen.)

„We are concerned with acture, and not position, with a manner of doing and not a manner of fixing oneself […] We cannot become conscious of a feeling before it is expressed by a motor mobilisation, and therefore, there is no feeling so long as there is no body attitude.“ Moshe Feldenkrais (Wir machen uns Gedanken über Bilder/Vorstellungen, nicht über Positionen/Haltungen, über die Art, etwas zu tun und nicht über die Art, uns selbst in Ordnung zu bringen. Wir können uns nicht einem Gefühl bewusst werden, bevor es durch eine motorische Mobilisation ausgedrückt wurde, es gibt kein Gefühl, solange es keine körperliche Einstellung/Haltung gibt.)

Schmerz und Luftnot sind zwei der zentralen Handlungsfelder palliativer Pflege, sie sind ausgesprochen abhängig von individuellen Bedingungen. Es gibt kein Leben ohne Bewegung und es gibt kein Leben ohne Sterben. Die hieraus resultierende Voraussetzungslosigkeit zu mobilisieren, ist der neuroplastische Goldstandard, weil nur Kinästhetik langsam vorgeht, anstrengungsfern, basal körpernah und situativ angepasst. Dieser Schwerpunkt-Aufbaukurs soll Antworten auf Fragen zu den Anforderungen und Möglichkeiten der Kinästhetik vor allem in Bezug auf Transfers und Positio­nierungen palliativer PatientInnen geben:

Inhalte des Seminars:
  • atemunterstützende Positionierungen
  • hilfsmittelgestützte Transfers (zum Beispiel mit Tüchern)
  • symptom-/diagnoseachtende Positionierungen (zum Beispiel Positionierung bei Ileus, Metastasen, Vermeidung von Tumorkompression)
  • Erlernen, Unterstützen und Anleiten von schmerzreduzierenden bzw. schmerzintegrierenden Bewegungsabläufen

Bitte Bewegungskleidung und ein Paar Woll­socken mitbringen!

Termin(e):
16.11.2020 – 18.11.2020
15.11.2021 – 17.11.2021
Kosten:
275,00 €
Zeit(en):09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Ort:Help Fortbildungen UG (haftungsbeschränkt)
Große Ackerhofsgasse 10
99084 Erfurt
Trainer:Markus Wenninger
Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen
Zielgruppe:alle MitarbeiterInnen im Pflegebereich, der Behindertenarbeit sowie alle Interessierten
Teilnahmevoraussetzung:abgeschlossener 3-tägiger Kinästhetik Grundkurs, Erfahrungen im Bereich Palliative Care, abgeschlossener Basiskurs Palliative Care nicht zwingend erforderlich
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Anmeldeschluss:4 Wochen vor dem Seminartermin
Verpflegung:Seminargetränke und Mittagessen
Zurück nach oben
Help Fortbildungen UG (haftungsbeschränkt)
Große Ackerhofsgasse 10
99084 Erfurt

Telefon: 0361 2 12 12 12
Fax: 0361 2 12 12 13
Fortbildung@help-erfurt.de
Help Fortbildungen UG (haftungsbeschänkt)
Große Ackerhofsgasse 10 · 99084 Erfurt
Telefon: 0361 2 12 12 12 · Fax: 0361 2 12 12 13
E-Mail: Fortbildung@help-erfurt.de
© Help Fortbildungen UG (haftungsbeschränkt)